.

Einsätze 2014

 
BMA Alarm Real Thiede
B. Wirthmüller am 29.12.2014 um 11:04
  Am 29.12.2014 um 08:06 Uhr wurden wir alarmiert.
Im Einkaufsmarkt Real in Thiede hatte ein Brandmelder vermutlich witterungsbedingt ausgelöst. Dadurch wurde die Sprinkleranlage aktiviert. Die Anlage wurde außer Betrieb genommen. Der Einsatz war um 08:40 Uhr beendet und alle Einsatzkräfte konnten in die eigenen Standorte zurück kehren.
Im Einsatz:
BF
Thiede
Beddingen TSF-W 1/5
Üfingen
   

BMA Alarm Fa. Cargill
B. Wirthmüller am 19.11.2014 um 11:30
  Am Morgen des 19.11.2014 um 07:37 Uhr wurden wir alarmiert. Auslösegrund war ein BMA Alarm bei der Firma Cargill. Dort hatte im Kesselhaus ein Melder ausgelöst. Aufgrund von Reparaturarbeiten an der Anlage sind dabei Dämpfe ausgetreten. Die Melderlinie wurde heraus genommen, die Anlage zurückgestellt und an den Betreiber übergeben. Der Einsatz war um 08:10 Uhr beendet und wir konnten in unseren Standort zurück kehren.
Im Einsatz:
BF
Beddingen TSF-W 1/3
   

BMA Alarm Fa. Cargill
B. Wirtmüller am 17.11.2014 um 10:48
  Am späten Abend des 16.11.2014 um 21:26 Uhr wurden wir alarmiert. Einsatzort war die Firma Cargill. Dort hatte aufgrund eines abgebrannten Keilriemens ein Melder in der Kläranlage ausgelöst . Wir haben den Brandschutz sichergestellt und durch das Öffnen eines Tores die Halle quer gelüftet. Nach Abschluss aller Maßnahmen wurde die Anlage zurück gestellt und an den Betreiber übergeben. Der Einsatz war um 22:00 Uhr beendet und wir konnten wieder einrücken.
Im Einsatz:
BF
Beddingen TSF-W 1/5
(auf Abruf ein Kam. am FF-Haus)
   

BMA Alarm Fa. Cargill
B. Wirthmüller am 08.11.2014 um 14:25
  Wie am Vortag wurden wir zu einem Einsatz bei der Fa. Cargill alarmiert. Am 08.11.2014 um 07:14 Uhr lösten unsere DME aus. Da drei Kameraden bereits aus anderem Grund am- bzw. auf dem Weg zum Feuerwehrhaus waren, konnte das Ausrücken unserer Wehr beschleunigt werden. Bei der Fa. Cargill angekommen stellte sich heraus, dass im Kesselhaus ein Melder aufgrund von Wartungsarbeiten ausgelöst hatte. Da kein weiterer Einsatz erforderlich war, wurde die Anlage zurückgestellt, an den Betreiber übergeben und der Einsatz war für uns um 07:38 Uhr beendet.
Im Einsatz:
BF Wache 1
Beddingen TSF-W 1/5
Beddingen ELW 1/3
   

BMA Alarm Fa. Cargill
B. Wirthmüller am 07.11.2014 um 16:21
  BMA Alarm Fa. Cargill war das Einsatzstichwort am 07.11.2014 um 15:15 Uhr. Dort angekommen stellten wir fest, dass zwei Melder im Kesselhaus ausgelöst hatten. Ein Grund dafür war nicht erkennbar. Es war kein weiterer Einsatz erforderlich, die Anlage wurde zurückgestellt und an den Betreiber übergeben. Anschließend konnten wir wieder in den Standort zurück kehren.
Im Einsatz:
BF Wache 1
Beddingen TSF-W 1/4
   

Verkehrsunfall
B. Wirthmüller am 20.10.2014 um 17:22
  Am 20.10.2014 um 13:41 Uhr lautete das Einsatzstichwort "Verkehrsunfall....."! Einsatzort war die K 16 unmittelbar an der Ortseinfahrt Beddingen. Hier fuhr ein Fahrzeug gegen eine Laterne, kam von der Straße ab und landete im Graben (siehe auch Foto: Galerie-Einsätze 2014). Dabei wurde eine Person verletzt, diese wurde an der Unfallstelle betreut, Flüssigkeiten wurden aufgenommen und die Batterie abgeklemmt. Anschließend wurde die Straße gereinigt, so dass der Einsatz um 14:50 Uhr beendet werden konnte.
Im Einsatz:
BF
Beddingen TSF-W 1/3
   

BMA Alarm Fa. Cargill
B. Wirthmüller am 14.10.2014 um 15:46
  Am 14.10.2014 um 15:03 Uhr wurden wir alarmiert. Auslöser war ein Brandmelder in der Sprinkleranlage der Firma Cargill. Ein Grund für die Auslösung war dort nicht erkennbar. Da nur ein Kamerad zum Einsatz erschien, konnte die Beddinger Feuerwehr nicht ausrücken. Einsatzende somit um 15:10 Uhr.
   

Brandalarm Thiede
B. Wirthmüller am 28.09.2014 um 11:27
  Brandalarm Thiede
In der Nacht am 27.09.2014 um 23:33 Uhr wurden wir alarmiert. Der Einsatzort war Thiede, dort zu einem gemeldeten Wohnungsbrand in der Danziger Straße. Der Anruf kam von einer öffentlichen Telefonstelle. Da die BF in Lebenstedt bei einem anderen Einsatz gebunden war, wurden zusätzliche Kräfte zum Einsatz nach Thiede hinzu gezogen. Nach Überprüfung durch die FF Thiede wurde festgestellt, dass der Bewohner "überrascht" war so viel "Besuch" bekommen zu haben. Ein Feuer war nicht erkennbar und alle eingesetzten Kräfte konnten gegen 00:10 Uhr wieder in ihre Standorte zurück kehren. 
Im Einsatz:
Thiede
Beddingen TSF-W 1/4
Salder
Immendorf
Üfingen
   

BMA Alarm Güterverkehrszentrum
B. Wirthmüller am 03.09.2014 um 12:56
  Heute am 02.09.2014 um 22:03 Uhr wurden wir alarmiert. Einsatzort war die Firma CONTITECH. Aufgrund von Wasserdampf hatte ein Melder in der Dusche ausgelöst. Durch die Werksfeuerwehr VW wurde gemeldet, dass keine weiteren Kräfte am Einsatzort erforderlich sind. Aus diesem Grunde konnten wir die Alarmfahrt an der Einfahrt zum Güterverkehrszentrum abbrechen. Um 22:30 Uhr waren alle Einsatzkräfte wieder zurück im Standort.
Im Einsatz:
Werksfeuerwehr VW AG
Beddingen TSF-W 1/5
Beddingen ELW 1/1
   

Brandalarm
B. Wirthmüller am 12.08.2014 um 13:01
  Ein Brandalarm am 11.08.2014 um 12:55 Uhr war der Grund unseres Einsatzes. Auslöser war ein Flächenbrand an der Abfahrt Industriestraße Nord - K 16. Wie sich aber herausstellte, befand sich das brennende Feld an der Abfahrt Sauingen. Dort brannten ca. 1000 qm Stoppelfeld. Den Brand löschten wir unter Verwendung von Feuerpatschen und C-Strahlrohren. Um alle Glutnester bekämpfen zu können, mussten wir das aufgehäufte Stroh auseinander ziehen. Nach 1:15 h war der Einsatz für uns beendet und wir konnten wieder einrücken.
Ein Foto vom Einsatz wird in der Galerie auf einer neuen Seite Einsätze 2014 eingestellt.
Im Einsatz:
BF Wache 1 + 2
FF Beddingen TSF-W 1/4
   

Alarm Fachzug Logistik
B. Wirthmüller am 27.07.2014 um 13:14
  Am 27.07.2014 um 01:58 Uhr wurden wir im Rahmen des Fachzuges Logistik alarmiert. In Salzgitter Lebenstedt brannte ein Mehrfamilienhaus. Es bestand die Gefahr, dass das Feuer auf den Dachstuhl übergreift. Unser Auftrag bestand darin, auf der Wache 1 für die Einsatzkräfte Getränke bereitzustellen. Desweiteren haben wir mit einem ELW bei der Unterbringung der Bewohner in einem Hotel unterstützt. Um 04:05 Uhr war der Einsatz für unsere FF beendet.
Im Einsatz:
BF
Fachzug Logistik u.a. mit:
FF Beddingen TSF-W 1/3
FF Beddingen ELW 1/2
   

Küchenbrand
B. Wirthmüller am 13.07.2014 um 16:29
  Am 13.07.2014 um 15:03 Uhr wurde unsere FF alarmiert. Das Einsatzstichwort lautete "Küchenbrand". Wir wurden zur Unterstützung des Einsatzes nach Thiede abgerufen. Vor Ort stellte sich heraus, dass in einer Wohnung eine Geschirrspülmaschine in Brand geraten war. Die Bewohner konnten selber die Feuerwehr alarmieren. Der Einsatz wurde durch die BF und OF Thiede abgearbeitet. Unsere Wehr wurde nach kurzer Zeit am Einsatzort nicht mehr benötigt und wir konnten gegen 15:30 Uhr in den eigenen Standort zurückkehren.
Im Einsatz:
BF
OF Thiede
Beddingen TSF-W 1/5
Beddingen ELW 1/4
Üfingen
   

Sirenenalarm
B. Wirthmüller am 13.06.2014 um 10:46
  Am 13.06.2014 um 05:00 Uhr wurden wir durch die Sirene alarmiert. Die digitalen Melder haben aufgrund einer Störung nicht ausgelöst. Am Feuerwehrhaus wurde uns über Funk der Einsatzort genannt: Tankanlage Fa. Cargill (außerhalb des Firmengeländes), auslaufender Dieselkraftstoff.......
Am Einsatzort angekommen, war bereits eine unbekannte Menge Dieselkraftstoff ausgelaufen. Ein Teil wurde mit Bindemittel aufgenommen, der andere Teil ist in den Ölabscheider gelaufen. Nach ca. einer Stunde war der Einsatz beendet und wir konnten gegen 06:00 Uhr wieder zum Standort zurück kehren.
Im Einsatz:
BF
TSF-W 1/4
   

BMA Alarm Fa. Cargill
B. Wirthmüller am 12.06.2014 um 14:37
  Am 12.06.2014 um 13:14 Uhr wurden wir alarmiert. Ein Melder hatte ausgelöst, da es Druckschwankungen in einer Sprinkleranlage gab. Alle berechtigten Fahrer unseres TSF-W waren nicht vor Ort, dieses wurde zunächst an die Wache 1 gemeldet. Ein Fahrer hat sich von unterwegs telefonisch angekündigt, so dass unserer Fahrzeug mit Unterstützung eines Angehörigen unserer Jugend FF zum Ausrücken vorbereitet wurde. Nachdem unser Fahrer eingetroffen war, wurde der Einsatz seitens der Wache 1 als beendet erklärt und ein Ausrücken war nicht mehr erforderlich.
Im Einsatz:
BF
Beddingen TSF-W 1/1 (auf Abruf)
   

Brandalarm Sportgelände
B. Wirthmüller am 20.05.2014 um 18:43
  Am 20.05.2014 um 14:08 Uhr wurden wir alarmiert. Das Einsatzstichwort lautete: "Brandalarm--Sportverein TSV". Vor Ort stellt sich sofort heraus, dass nicht das Sportheim, sondern die auf dem Gelände des Sportvereins abgestellten Wohncontainer einer Baufirma betroffen waren. Der Fahrer eines Paketdienstes und ein in der Nähe wohnender Kamerad unserer FF haben die Feuerwehr alarmiert und die Nutzer (Baufirma) an der Baustelle informiert. Aus den Containern kam bereits beissender dunkler Rauch. Wir haben unverzüglich die Wasserversorgung zum Brandort aufgebaut. Einsatzkräfte unter Atemschutz haben den Innenangriff durchgeführt.
Die Brandursache ist nicht bekannt. Der Einsatz war für uns um 15:15 Uhr beendet und wir konnten wieder einrücken.
Die Nacharbeiten wurden bis 16:30 Uhr abgeschlossen und die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt.
Im Einsatz:
BF Wache 1 + 2
Beddingen TSF-W 1/4
FF Thiede
   

BMA Alarm Fa. Cargill
B. Wirthmüller am 10.05.2014 um 14:05
  In der Nacht des 10.05.2014 um 01:36 Uhr wurden wir alarmiert. Grund war ein BMA Alarm bei der Fa. Cargill. Im Malzturm auf der 3. Ebene hat ein Melder in der Trocknung ausgelöst. Die Anlage wurde kontrolliert, ein Auslösegrund konnte nicht festgestellt werden. Nach Rückstellung der Anlage konnte diese dann dem Betreiber übergeben werden.
Der Einsatz war für uns um 02:00 Uhr beendet und wir konnten wieder einrücken.
Im Einsatz:
BF Wache 1 + 2
Beddingen TSF-W 1/5
   

Brand Mülldeponie Heerte
B. Wirthmüller am 03.05.2014 um 18:32
  Am 03.05.2014 um 08:39 Uhr wurde unsere FF als Teil des Fachzuges Logistik alarmiert. Grund war ein Brand auf der Mülldeponie in Heerte. Zunächst bestand unser Auftrag darin, Unterstützungsleistungen für die Einsatzkräfte vor Ort zu erbringen. Während des Einsatzes wurden wir um 09:37 Uhr erneut alarmiert. Nunmehr war die Fachgruppe Messen und Spüren gefordert, der die FF Beddingen ebenfalls zugeordnet ist. Der neue Auftrag der Fachgruppe bestand jetzt darin, im Umfeld der Mülldeponie Messungen durchzuführen. Unsere FF hat dann die Ergebnisse an der Hauptwache ausgewertet und der Einsatzleitung vorgelegt. Während dieses Einsatzes wurden drei unserer Kameradinnen/Kameraden aus zwingenden persönlichen Gründen durch drei nachgerückte Kameraden abgelöst.
Nachdem kein weiterer Einsatz für uns mehr erforderlich war, konnten wir gegen 15:00 Uhr an unseren Standort zurückkehren.
Im Einsatz:
BF
Fachzug Logistik u.a. mit
FF Beddingen TSF-W 1/3
FF Beddingen ELW 1/2
später Fachgruppe Messen und Spüren zusätzlich
FF Lichtenberg
sowie
Wasserversorgungszug Nord
Wachverstärkungszug
   

BMA Alarm Fa. Cargill
B. Wirthmüller am 07.04.2014 um 16:38
  Am 07.04.2014 um 11:51 Uhr wurden wir aufgrund der Auslösung einer BMA bei der Fa. Cargill alarmiert. Auslösegrund waren Druckschwankungen im Sprinklersystem. Dadurch hat eine Sprinklerklappe (Druckwächter) im Kesselhaus ausgelöst. Die Anlage wurde zurückgestellt und dem Betreiber übergeben.
Der Einsatz war für uns um 12:20 Uhr beendet und wir konnten wieder einrücken.
Im Einsatz:
BF
Beddingen TSF-W 1/2
   

BMA Alarm Fa. Cargill
B. Wirthmüller am 06.03.2014 um 13:23
  Am 06.03.2014 um 07:26 Uhr wurden wir alarmiert.
Auslösegrund war der Brand in einer Reinigungsanlage für Rapssamen. Dort haben sich möglicherweise Feststoffe und/oder Staub entzündet. Wir waren mit B-Rohr, C-Rohren sowie Mittelschaumrohr im Einsatz. Glutnester wurden abgelöscht, danach wurde die Anlage dem Betreiber übergeben. Der Einsatz war für uns um 12:50 Uhr beendet und wird konnten wieder einrücken
Im Einsatz:
BF
Beddingen TSF-W 1/2
Thiede
   

BMA Alarm Fa. Cargill
B. Wirthmüller am 03.03.2014 um 08:55
  Am 02.03.2014 um 23:59 Uhr wurden wir alarmiert. Grund war die Auslösung eines Melders im Malzturm der Fa. Cargill. Bei einer Erkundung konnte der Auslösegrund nicht festgestellt werden. Die Anlage wurde zurück gestellt, der Einsatz war um 00:36 Uhr beendet und wir konnten wieder einrücken.
Im Einsatz:
TSF-W 1/3
   

BMA Alarm Real Thiede
B. Wirthmüller am 28.02.2014 um 16:23
  Am 28.02.2014 um 13:54 Uhr wurden wir alarmiert.
Grund war ein BMA Alarm im Einkaufsmarkt Real in Thiede. Grund der Auslösung war ein Druckabfall in der Sprinkleranlage, die daraufhin in einem Teilbereich des Gebäudekomplexes ausgelöst hat. Nach Erledigung erforderlicher Folgemaßnahmen war der Einsatz beendet und wir konnten um 14:20 Uhr zum eigenen Standort zurück kehren.
Im Einsatz:
BF, Thiede
Beddingen TSF-W 1/3
Üfingen
   

BMA Alarm Fa. Schenker
B. Wirthmüller am 15.02.2014 um 11:29
  Am 13.02.2014 um 17.25 Uhr wurden wir alarmiert.
Ein Brandmelder in der Umschlaghalle der Firma Schenker am Logistikpark hatte ausgelöst. Die Einsatzstelle wurde durch den Einsatzleiter sowie den Gruppenführer der FF erkundet. Der Brandmelder hatte ohne ersichtlichen Grund ausgelöst. Die Brandmeldeanlage wurde durch den Einsatzleiter zurückgesetzt, der gleiche Melder löste noch zweimal aus. Es wurde durch die Firmenleitung ein Monteur für die Brandmeldeanlage angefordert. Gegen 17.50 Uhr war der Einsatz beendet und wir konnten wieder einrücken.
Anmerkung: im Jahr 2013 hatten wir auch am 13.02. den ersten Einsatz, allerdings am frühen Morgen. 
Im Einsatz:
TSF-W 1/3
   

Schwelbrand Salzgitter AG
B. Wirthmüller am 16.01.2014 um 17:48
  Am 15.01.2014 um 18:19 Uhr wurde die Fachgruppe Messen und Spüren, zu der die FF Beddingen als Messtrupp gehört, alarmiert. Der Auftrag lautete, Einsatzunterstützung bei dem seit dem späten Dienstagabend entstandenen Schwelbrand auf dem Gelände der Salzgitter AG.
Wir haben an mehreren festgelegten Punkten im Umkreis der Salzgitter AG Messungen durchgeführt.
Nach Vorlage und Auswertung der Ergebnisse am Einsatzort, war der Einsatz gegen 22:30 Uhr beendet und wird konnten wieder einrücken.
Im Einsatz befanden sich unter anderem:
Fachgruppe Messen und Spüren mit
FF Beddingen TSF-W 1/5
FF Beddingen ELW 1/3
FF Lichtenberg
sowie
Wasserversorgungszug Nord
Wachverstärkungszug